gepostet von on 16. Mai 2019

31 Kunstschaffende werden von 27. – 29. Mai jeweils von 8 – 12 Uhr in der NMS Nord, der NSMS Süd, der Polytechnischen Schule, der Stadtbücherei, im Bewegungszentrum Kreaktiv, beim Einkaufszentrum Eferding, beim Freibad und im öffentlichen Stadtgebiet mit insgesamt 450 Jugendlichen künstlerisch arbeiten. In dieser Zeit ist es Kunstinteressierten möglich, die Workshops als Zaungäste zu besuchen. „In den Workshops findet ein aufbauender Gestaltungsprozess statt, der die volle Aufmerksamkeit der Gestaltenden benötigt und trotz der Möglichkeit zur Beobachtung nicht gestört werden soll.“ bittet die künstlerische Leiterin, Elke Huber, alle BesucherInnen.

Plakat_Kunstlabor_2019:

Das gemeinsame Interesse in der Region für die Region etwas zu bewirken, ist Absicht des Campus Eferding und Basis des Großprojekts „Kunstlabor 2019“. Die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen SchulleiterInnen Christine Obermayr, Gabriele Porod, Josef Brandl und Projektleiterin Elke Huber von KunstwerkTeam hat auch das Interesse mehrerer Unterstützer auf sich gezogen. So wird das außergewöhnliche Kunstprojekt unterstützt von Kiwanis Club Eferding, Sparkasse Eferding, Raiffeisenbank Eferding, Regionalentwicklungsverband, Stadt Eferding, EHL Immobilien Management GmbH, Stadtbücherei, Kreaktiv Zentrum und der Straßenmeisterei Eferding.

Wir danken sehr, sehr herzlich für die großartige Unterstützung!

Fotografie: Wochermayr

                              

Posted in: Allgemein, News